Highlights: Liverpool 1:2 FC Sevilla

0
100

Nach Borussia Dortmund (2:3) hat sich Liverpool im Rahmen seiner US-Tour erneut geschlagen geben müssen. Im denkwürdigen Fenway Park in Boston unterlag der Champions-League-Sieger Sevilla mit 1:2. Divock Origi hatte den Rückstand durch Nolito (37.) kurz vor der Pause ausgeglichen (43.), doch Alejandro Pozo sorgte in der letzten Minute dann für den Sieg der Spanier (90.). Die Niederlage geriet angesichts Verletzung von Youngster Yasser Larouci in den Hintergrund.