Highlights: Liverpool 4:3 FC Salzburg

0
68

Liverpool wurde seiner Favoritenrolle am Ende doch gerecht: Am zweiten Spieltag der Gruppe E setzten sich die Reds gegen FC Salzburg in einer spektakulären Partie mit 4:3 (3:1) durch. Tore von Sadio Mané (9.), Andy Robertson (25.) und Mohamed Salah (36.) schienen bereits im ersten Durchgang alles klar gemacht zu haben. Doch Salzburg startete nach dem wichtigen Anschlusstreffer durch Hee Chan-Hwan (39.) ein Comeback in Anfield. Binnen vier Minuten stellten die „Bullen“ durch Takumi Minamino (56.) und Erling Haaland (60.) den Spielstand zwischenzeitlich auf den Kopf. Aber Salah (69.) entschied mit seinem Doppelpack letztlich die erstmalige Begegnung zu Gunsten der Hausherren.