Highlights: Brighton Hove & Albion 2:1 Liverpool

0
61

Mit einem Gegentor in der Nachspielzeit muss sich Liverpool vom FA-Cup verabschieden. Der amtierende Cupsieger muss in der vierten Runde des Wettbewerbs eine 1:2 Niederlage gegen Brighton Hove & Albion einstecken. Die Reds waren in der ersten Halbzeit durchaus gefährlich. Nach einer Rettungstat von Seagulls-Verteidiger Webster auf der Linie (7.) und einer vergebenen Großchancen von Salah (25.), gingen die Gäste durch Harvey Elliott (30.) verdient in Führung. 9 Minuten später klingelte es im Kasten von Alisson als Lewis Dunk einen Schuss aus der zweiten Reihe unhaltbar abfälschte. In der zweiten Hälfte konnten die Reds nicht nachsetzen und als alles nach einem Wiederholungsspiel aussah, brachte der Japaner Mitoma in der 92. Minute mit einem sehenswerten Treffer die Gastgeber in Führung. Das Gegentor war einem schülerhaften Defensivverhalten bei einer Standardsituation verschuldet.